DanielaDaniela liebt Yoga seit vielen Jahren als Ausgleich zum herausfordernden Alltag. Diverse Yogalehrer und Yogarichtungen beeinflussen ihren eigenen Yogastil. Sie liebt Vinyasa und vertieft ihre Yoga-Praxis in der Sivananda Tradition. Yin-Yoga hat sie von Anfang an so begeistert, dass es heute fester Bestandteil ihrer eigenen Praxis sowie ihres Unterrichts ist. Sie schätzt das "Loslassen auf allen Ebenen" und den tiefen inneren Frieden, den man dadurch erreichen kann. Besonders gerne hilft sie Schülern ihren individuellen Yogaweg zu finden, auch mit Variationen und alternativen Asanas oder Hilfsmitteln. Im Fokus steht dabei immer die Einzigartigkeit jedes Menschen.

2015 Ausbildung zur Yogalehrerin in der Sivananda Tradition
2016 Aufbau-Ausbildung bei Stefanie Arend und einem Seminar bei Maheswara Lehner (beide direkte Schüler von Paul Grilley) 
Mit kontinuierlichen Teilnahmen an Retreats, Workshops und Weiterbildungen versucht sie ihren großen Yoga-Wissensdurst zu stillen.